Dirnbergermühle @ Google+
Dirnbergermühle @ Instagram

Visagistik

Ein Make-up lebt von der harmonischen Komposition aus Foundation, Puder, Lippenstift und vom gezielten Einsatz einer speziellen Situation entsprechend – von Business bis Hochzeit.

Beschreibung

Auf die Feinheiten kommt es an.
Ein Make-up ist daher nicht einfach eine Summe von Puder, Lippenstift und Eyeliner: Ein Make-up ist ein präziser Teil einer gesamten Style-Komposition. Als Visagist oder Visagistin kennen Sie die Grundregeln eines sauberen Make-ups – Sie wissen, welches Produkt zu welcher Haut passt und welche Schmink-Kombination ihre Kundin in welcher Situation passend in Szene setzt: vom dezenten Tages-Make-up für das Bewerbungsgespräch bis zum glamourösen Abend-Make-up anlässlich eines Gala-Dinners.

Schwerpunkte

Materialkunde:
Welchen Pinsel Sie wann einsetzen, wie viel Rouge ein Gesicht verträgt – und was Flüssig-Make-up von Kompakt-Make-up unterscheidet.

Vorbereitung:

Warum Abschminken wichtig ist, wie Sie die Haut mit einem Peeling auf das Schminken vorbereiten und warum Sie jetzt die Augenbrauen zupfen sollten.

Standard-Make-up:
Wie Sie den richtigen Farbton der Foundation auswählen, perfekt pudern und weshalb Sie den Lippenstift stets zum Schluss einsetzen.

Spezial-Make-up:

Wie Sie beim Brautschminken die Lippenfarbe auf den Brautstrauß abstimmen, wie Sie ein Gesicht für das Nachtleben in Szene setzen.

Wimpern:
Verlängern, verdichten, in Szene setzen: Wie Sie mit künstlichen Wimpern die Augen Ihrer Kundin noch mehr zum Strahlen bringen.

Camouflage:

Die Welt des Schattierens – wie Sie Feuermale überschminken oder Akne abdecken.

Geheimtipps:

Wie Sie schmale Münder voller oder eine breite Nase kleiner erscheinen lassen und warum Weiß hervorhebt, aber Schwarz zurücksetzt.

Ablauf

Tag 1:
Einführung in das Material, die Vorbereitung. Erstes Erstellen eines Basis-Make-ups.

Tag 2:
Varianten des Schminkens, Fokus auf Wimpern, Lippenformen, Augen. Schminken an Modellen. Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat.

Termine/Preise

  • Visagsitik 13.01.2018 - 14.01.2018 440 Euro Anmeldung
  • Visagsitik 17.02.2018 - 18.02.2018 440 Euro Anmeldung
  • Visagsitik 24.03.2018 - 25.03.2018 440 Euro Anmeldung
  • Visagsitik 21.04.2018 - 22.04.2018 440 Euro Anmeldung
  • Visagsitik 19.05.2018 - 20.05.2018 440 Euro Anmeldung
  • Visagsitik 16.06.2018 - 17.06.2018 440 Euro Anmeldung