Dirnbergermühle @ Google+
Dirnbergermühle @ Instagram

Antistress Ganzkörper Massage

Kneten, walken, ausstreichen: Hier lernen Sie die Grundlagen jeder Ganzkörpermassage und öffnen sich damit Türen zu weiteren Behandlungsformen.

Beschreibung

Die Massage ist ein Multitalent.
Sie steigert lokal die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und reduziert gefühlten Stress. Genau diesen Vielfach-Service bieten Sie als Antistress-Ganzkörper-Masseur an – denn Sie kennen die Grundtechniken der Massage wie das Kneten, Walken oder Ausstreichen.
Sie wissen, welches Massage-Öl für welchen Kunden und seine Stimmung ideal ist. Und Sie spüren, ob Ihr Kunde Entspannung oder Energiezufuhr braucht.

Schwerpunkte

Grundlagen:
Kennen Sie den Unterschied zwischen der kosmetischen und der medizinischen Massage?

Massage-Techniken:
Wie Sie kneten, wann sie walken oder ausstreichen und wie Sie mit diesen Grifftechniken den Kunden entspannen oder stimulieren.

Anatomie des Körpers:
Aufbau der Haut, der Muskeln, des Nervensystems und des Blutkreislaufs.

Hygiene:

Wie Sie den Arbeitsplatz perfekt desinfizieren.

Produktkunde:
Welches Massagemittel am besten geeignet ist.

Indikation und Kontraindikation:
Warum Sie Schwangere, Kunden mit Bandscheibenvorfall oder Hautekzemen nicht behandeln.

Ablauf

Tag 1:
Grundlagen der Massage, Übungen an Mitschülern, Massage in eigenen Worten aufschreiben.

Tag 2:
Praxis an Modellen. Die Schüler wiederholen die komplette Massage.
Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat

Termine/Preise

  • Antistress Ganzkörpermassage 06.11.2017 - 07.11.2017 440 Euro Anmeldung