Dirnbergermühle @ Google+
Dirnbergermühle @ Instagram

Kosmetiker oder Wellness-Spezialisten

Selbstständige arbeiten in der Regel mehr als Angestellte, verdienen aber meist mehr Geld – und sind stets glücklicher. Deshalb helfen wir Ihnen gerne – bei der Gründung eines eigenen Kosmetikstudios.

Studien zur Selbstständigkeit ergeben immer wieder

Im Vergleich zu Angestellten arbeiten Selbstständige oft doppelt so lang pro Woche, verdienen mal deutlich mehr, mal weniger – und sind in der Regel deutlich glücklicher. Denn nichts macht zufriedener als Unabhängigkeit – sofern das Geld zum Überleben reicht. Im Beauty- und Wellnessmarkt hat jeder gut ausgebildete Kosmetiker, Wellnesstherapeut oder Fußpfleger sehr gute Chancen, erfolgreich sein eigenes Studio zu gründen. Denn dieser Markt ist stets ein Wachstumsmarkt – auch in Krisenzeiten. So erzielt die Mehrheit deutscher Kosmetikstudios einen Umsatz von über 50.000 Euro pro Jahr. Der Vorteil: Selbstständige Kosmetiker starten bereits mit kleinen Investitionen ihre Karriere – und können ihr Studio Schritt für Schritt ausbauen.

Ausbildung an der Dirnbergermühle: Anleitung zur Selbstständigkeit

Daher legen wir an der Dirnbergermühle bei der Ausbildung großen Wert darauf, Sie nicht nur als Kosmetiker auszubilden, sondern Ihnen auch die wichtigsten Grundlagen für den Start in die Selbständigkeit zu vermitteln – rechtlich, steuerlich, betriebswirtschaftlich und werbe-technisch. Wir begleiten Sie zudem mit Rat und Tat in die Selbstständigkeit und sorgen mit unserem Fortbildungsangebot dafür, dass Sie bei neuen Trends auf dem Laufenden bleiben. So stärken Sie mit neuen Angeboten und Anwendungen Ihre Wettbewerbsposition. Und leben einfach zufriedener.